F3E 2021 – deutscher Meister!

Am Wochenende (25./26.9.) fand der zweite und letzte Lauf zur deutschen Meisterschaft der DAeC Rennmodelle statt. Über 40 Teilnehmer trafen sich um in den Verbrenner-Klassen F3D, F3T, F3R und Elektro-Klasse F3E die deutschen Meister zu ermitteln.

Ich [Christoph] konnte mich in der Klasse F3E (ehemals die F5D), wie auch beim ersten Lauf (Holstein) des Jahres, an die Spitze des Feldes setzen, meinen Vorsprung ausbauen und das Rennen gewinnen und die schnellste Rennzeit über alle Klassen erfliegen.

Damit konnte ich in meinem 10 Jahr, in dem ich als Kontronik-Pilot an den Start gehe, meinen 4ten Deutscher Meister Titel (2014, 2018,2019,2021) insgesamt und 3ten in Folge erfliegen (2020 keine DM).

Weiterlesen

F5D Wettbewerb Rothenburg

Leider mussten wir im Frühjahr alle bereits festgesetzten Wettbewerbstermine wegen der Corona-Pandemie zur deutschen Meisterschaft in F5D – oder wie es neuerdings heißt F3E – absagen. Somit war klar das es 2020 keine F5D Rangliste geben wird.

Andreas Kaiser hat trotz dieser besonderen Zeiten und unter Einhaltung aller gültigen Gesundheitsbestimmungen, es geschafft, einen Einzel-Wettbewerb für F3D, F3R, F3T und F5D(F3E) zu organisieren. Und was für einen:

Weiterlesen

Did it again: Deutscher Meister F5D 2019 :)

Ich habe es diese Saison geschafft alle drei Wertungsläufe zur deutschen Meisterschaft im F5D Elektro-Pylon-Rennen zu gewinnen und damit meinen dritten DM Titel zu holen.

Vielen Dank and Kontronik und Futaba für die Unterstützung. Ein riesen Dankeschön gilt meinem mega Caller Christian Kropp. Außerdem natürlich auch Jochen Schlüter der dieses Jahr in einen Wettbewerb als Caller eingesprungen ist.

Fornication Doppelsieg…

Das erste mal in der Geschichte der Fornication konnten wir einen Doppelsieg im F5D-Pylonracing erfliegen. Beim Wettbewerb in Brüggen am 1./2. Juni 2019 konnte Jochen das Rennen auf Platz 2 und ich auf Platz 1 beenden. Vielen Dank an unsere Unterstützer Kontronik, Ripmax und GensAce.  🙂 🙂 🙂

F5D Spinner auf Thingiverse

Ich habe auf thingiverse die Spinnerkappe die Jochen und ich auf unseren Fornications bei den F5D Wettbewerben seit der Saison 2018 nutzen veröffentlicht. Diese kann auf einem 3d Drucker mit normalen PLA Hergestellt werden. Dort ist auch eine Zeichnung für ein passendes Mittelteil, welches auch mit verschiedenen Steigungen gefertigt werden kann (das Mittelteil muss aus Alu sein). 3D Drucker Einstellungen und Disclamer findet ihr auch dort.
Wir bitten um Verständnis, dass nur eine glatte Spinner-Oberfläche und nicht unsere High Advanced Golfball Oberfläche dort zum Download bereit steht 😉 LINK

F5D 2018 – deutscher Meister!

Am Wochenende 22./23. September fand der 4. und letzte Lauf zur DAeC deutschen Meisterschaft der elektro Pylon-Rennmodelle F5D statt. Durch den starken Wind waren die Flugbedingungen alles andere als einfach die über 300Km/h schnellen Modelle präzise um den Dreiecks-Kurs zu fliegen. Trotzdem gaben die Piloten, vor allem Marcel, alles und es wurden sehr schnelle Rundenzeiten geflogen. Am Samstagabend wurde durch den einsetzten Regen, der sich auch bis Sonntag halten sollte, der Wettbewerb vorzeitig beendet. Durch eine super Wettbewerbsorganisation hatte man es trotzdem geschafft, bis zum Wettbewerbsende 9 Durchgänge zu fliegen!

Es war wirklich ein super spannender Wettbewerb, da Marcel vorne lag und ich den Abstand möglicht gering halten musste um deutscher Meister werden zu können. Da lagen die Nerven stellenweise blank 🙂 Weiterlesen

F5D Saison 2017: Viezemeister

Yes! Ich bin deutscher Vizemeister im F5D Pylon-Racing! Feddd.

Am vergangenen Wochenende war in Karbach der letzte von vier Läufen zur Deutschen Meisterschaft in der Klasse F5D Elektro Pylonrennen 2017.

Ich konnte den letzten Wettbewerb mit dem dritten Platz abschließen und wurde in der DM Wertung Vizemeister. Vielen Dank an meinen Caller Christian und an Kontronik und Ripmax für die tolle Untersützung.

Teamkollege Jochen wurde im letzten Wettbewerb Zweiter und konnte die Saison auf dem vierten Platz beenden. Für uns ein super Ergebnis und es war eine tolle Saison.

Baubericht 3/3: Fornication5D Ausbau

Im RC-Network Forum hatte ich den kompletten Aufbau der Fornication5D beschrieben. Leider ist dieser Threat sehr umfangreich und steht mittlerweile aber auch sehr weit unten. Deswegen habe ich mich entschlossen hier noch mal meine Post zusammen zu fassen, da man so eine schöne Zusammenfassung hat. Hier gelangt ihr zum original Threat: Link

Hier ist Teil 3/3 in dem der Ausbau der Fornication beschrieben wird.

Weiterlesen

Baubericht 2/3: Fornication5D Rumpf & Leitwerk

Im RC-Network Forum hatte ich den kompletten Aufbau der Fornication5D beschrieben. Leider ist dieser Threat sehr umfangreich und steht mittlerweile aber auch sehr weit unten. Deswegen habe ich mich entschlossen hier noch mal meine Post zusammen zu fassen, da man so eine schöne Zusammenfassung hat. Hier gelangt ihr zum original Threat: Link

Hier ist Teil 2/3 in dem das Rumpf und Leitwerk laminieren beschrieben wird.

Weiterlesen

Baubericht 1/3: Fornication5D Flügel

Im RC-Network Forum hatte ich den kompletten Aufbau der Fornication5D beschrieben. Leider ist dieser Threat sehr umfangreich und steht mittlerweile aber auch sehr weit unten. Deswegen habe ich mich entschlossen hier noch mal meine Post zusammen zu fassen, da man so eine schöne Zusammenfassung hat. Hier gelangt ihr zum original Threat: Link

Hier ist Teil 1/3 in dem der komplette Flügel-Auf- und Ausbau beschrieben wird.

Weiterlesen

F5D Propeller

Am 25.3.2011 haben wir auf der FMT-Neuheiten Flugshow unseren ersten selbst entwickelten, großen F5D Klapp-Propeller der Öffentlichkeit „präsentiert“ und im Rahmen vom Kontronik Showblog vorgeflogen.

Zwar hatte ich auch schon das CAD für den Sägezahnpropeller, den Marcel Schlage erstmals auf der WM 2010 flog, gezeichnet. Die Aerodynamik-Entwicklung kam aber von Paul Schreiber.

Den neuen Propeller hatte ich selber „vom weißen Blatt beginnend“ berechnet, konstruiert und Hannes hat die Formen gefräst und Blätter gefertigt – Alles in-house 😉 Weiterlesen

F5D deutscher Meister 2014

Was für ein Erfolg! Am 20.-21.09.2014 fand der letzte Lauf zur deutschen F5D Meisterschaft in Freckenhorst statt.

Vor dem Wettbewerb war bereits klar, dass Christian deutscher Meister in Limited ist und ihm der Titel somit nicht mehr zu nehmen ist. In der “unlimited” Klasse war aber noch alles offen… Dirk hatte einen minimalen Vorsprung vor Christoph . Beide konnten noch Meister werden.

Beide Piloten sind zu viel Risiko gegangen und haben dadurch zu viele Cuts geflogen, wodurch keiner von ihnen bei diesem Wettbewerb auf dem Treppchen stand. Gewonnen hat “Gaststarter” David Dzida, vor Carsten und Kai.

Für Christoph hat es dennoch gereicht, um sich an Dirk in der DM Wertung vorbei zu schieben und somit wurde er deutscher Meister im F5D…. BÄÄÄMMM! Erster Titel für ihn, das Kölleteam und die Fornication! Vielen Dank an Kontronik und LRP für die super Untersützung!

Voll geil: Kai hat sich durch seinen dritten Platz im Wettbewerb noch auf Platz 2 der DM Wertung vorgeschoben.

Das gemeisame Training hat sich also gelohnt… Was für eine Sasion 2014 

Entwicklung: Fornication5D

Einfach aus Spaß an unserem Hobby und der Entwicklung eigener Modelle entstand Anfang 2011 die Idee ein neues F5D-Modell zu konstruieren.

Im Winter 2011/12 haben wir (das sind Hannes Niethammer und Christoph Meier)  dann die letzten Details der „Fornication5D“ im CAD finalisiert und schlussendlich auf Hannes Fräse die Positive gefertigt und die ersten Prototypen aufgebaut – Mittlerweile sind zwei Saisons vergangen in denen wir das Modell ausgiebig testen und perfekt einstellen konnten.

Das Endergebnis ist ein mehr als nur konkurrenzfähiges F5D Rennflugzeug! Weiterlesen

Pylon & Speed Meeting in Grevenbroich 2012

Hallo Pylonpiloten und die die es mal werden möchten,

das Koelleteam und der Aeroclub-Grevenbroich werden  dieses Jahr ein Frühjahrs-Meeting beim Aeroclub Grevenbroich (http://maps.google.de/maps?f=q&sourc…m&z=16&iwloc=A) vom 21. bis 22.04.2012 veranstalten!!!

Das Meeting soll ein lockeres Treffen für alle Pylon & Speed interessierten sein! Wobei die Anfänger – und die die es werden wollen -, als auch “Profis” herzlich WILKOMMEN sind und auf ihr Kosten kommen sollen! Weiterlesen