10423652_1522761771313459_1268167041179915587_nWas für ein Erfolg! Am 20.-21.09.2014 fand der letzte Lauf zur deutschen F5D Meisterschaft in Freckenhorst statt.

Vor dem Wettbewerb war bereits klar, dass Christian deutscher Meister in Limited ist und ihm der Titel somit nicht mehr zu nehmen ist. In der “unlimited” Klasse war aber noch alles offen… Dirk hatte einen minimalen Vorsprung vor Christoph . Beide konnten noch Meister werden.

Beide Piloten sind zu viel Risiko gegangen und haben dadurch zu viele Cuts geflogen, wodurch keiner von ihnen bei diesem Wettbewerb auf dem Treppchen stand. Gewonnen hat “Gaststarter” David Dzida, vor Carsten und Kai.

Für Christoph hat es dennoch gereicht, um sich an Dirk in der DM Wertung vorbei zu schieben und somit wurde er deutscher Meister im F5D…. BÄÄÄMMM! Erster Titel für ihn, das Kölleteam und die Fornication! Vielen Dank an Kontronik und LRP für die super Untersützung!

Voll geil: Kai hat sich durch seinen dritten Platz im Wettbewerb noch auf Platz 2 der DM Wertung vorgeschoben.

Das gemeisame Training hat sich also gelohnt… Was für eine Sasion 2014 

Erstellt am 22.09.2014 | Zuletzt aktualisiert am 10.01.2018 | Kathegorien: CFD

Comments are closed.